Fragen und Antworten

Hochzeitsfotograf Hamburg – FAQ

Wenn Ihr auf der Suche nach einem Hochzeitsfotografen bei Hamburg seid, kommen sicherlich ein paar Fragen auf, die wir auf dieser Seite beantworten möchten.

Für wie lange könnt Ihr uns buchen?

Die Hochzeitsreportagen beginnen ab 8 Stunden. Für die Hochzeitsfotografie in Umgebung von Hamburg bieten wir eine Ausnahmeoption. Hier bieten wir für Hochzeiten in eine 1-3 Stunden-Variante (Trauung in der Kirche oder Standesamt) an. Es zählt eine Reportagezeit von beispielsweise 8 Stunden immer am Stück. Sollten Leerzeiten entstehen, so zählen diese als Reportagezeit.

Wie lange dauert das Paarshooting am Hochzeitstag?

Das Paarshooting gestallten wir gerne stressfrei und individuell. Deshalb raten wir Euch im Ablauf des Paarshootings mindestens eine Stunde einzuplanen. Somit haben wir genug Zeit um Ideen für verschiedene Posen auszuprobieren und vielleicht sogar für einen Locationwechsel. Für Ihre Hochzeitsbilder nehmen wir uns genügend Zeit. Natürlich machen wir zwischendurch auch eine kleine Pause.

Schaut ihr vorher die Location an?

Da die Situationen vor Ort am Hochzeitstag meist komplett anders ist, wie z.B. Stand der Sonne oder unpassenden Wetterbegebenheiten, macht es keinen Unterschied die Location vorher gesehen zu haben. Es ist ausreichend Location direkt vor der Trauung gesehen zu haben.

Könnt ihr uns vor der Hochzeit persönlich kennen lernen?

Gerne würden wir mit Euch treffen wenn Ihr aus Hamburg oder Umgebung seid. In aller Ruhe können wir mit Euch über eure Vorstellungen sprechen. Wir sind immer für die kreativen Ideen des Brautpaars offen. Wenn Ihr Interesse habt können wir auch eine kleine Lovestory vor Ihrer Hochzeit machen. Ein Treffen vor der Trauung ist aber kein muss.

Sind im Angebot immer zwei Fotografen enthalten?

Nein. Grundsätzlich bieten wir die Einzelbegleitung an. Doch aus unserer Sicht ist ein zweiter Fotograf bei längeren Hochzeiten und Reportagen vom großen Vorteil. Der zweite Fotograf fotografiert ebenfalls an Eurem Tag um noch weitere Blickwinkel und Momente festzuhalten. Es gibt für jeden Moment zwei Perspektiven und Orte und so können problemlos gleichzeitige Vorbereitungen von Braut und Bräutigam zu Hause oder im Hotel fotografiert werden.

Erhalten wir alle Hochzeitsfotos, die ihr vor Ort macht?

Ihr erhaltet alle Bilder in höchster Auflösung in digitaler Form als JPG-Datei. Zu unserem Service gehört es, dass wir unscharfe Bilder, Fehlschüsse und die Fotos auf denen Personen unvorteilhaft getroffen sind, aussortieren. Die Menge ist stark vom Ablauf, die Anzahl der Gäste und den Aktionen des Tages abhängig. Wir fotografieren eine Reportage aus spannenden Situationen, Emotionen und Abläufe. Bei einer Buchung von 8 Stunden könnt Ihr mit ca. 400 bis 550 Fotos rechnen.

Wann sollte man uns buchen?

Sind Euch professionelle Hochzeitsfotos wichtig, solltet Ihr frühzeitig einen Fotografen buchen. Idealerweise 5 bis 12 Monate im Voraus. Schreibt uns eine E-Mail oder ruft uns an, sobald Ihr Datum feststeht.